... die Echten mit den Zacken!

Grössenvergleich mit 1-Cent-Stück

Sie sind klein und besonders trocken, lange haltbar und können auch einmal direkt in der Hosentasche mitgenommen werden.

Selbst große Hunde haben Spaß dabei, diese kleinen, geschmackvollen Kekse zu knacken.

Eddas Original-Hundekekse erkennen Sie an den einmaligen Zacken.

Hier ein Größenvergleich zwischen einem 1-Cent-Stück und Möhrchen-Märchen

Bratwurscht-Stückelscher

Eine leckere Bratwurst frisch vom Bratwurst-Bratgerät, welcher Hund kann da widerstehen?

Und welches Frauchen oder Herrchen kann Hundekekse mit Bratwurstda widerstehen und seine Bratwurst wirklich alleine weiteressen?

Wir haben diese unwiderstehliche Zutat einfach kombiniert mit frischer Roter Beete und einen ebenso unwiderstehlichen Hundekeks daraus gebacken.

Zutaten:

Dinkelmehl, Bratwurst vom Bratwurst-Bratgerät, frische rote Beete, Kefir aus Bio-Milch, Majoran und Knoblauch

Ente gut - Alles gut

Gebratene Entenbrust mit Backapfel

Knusprig gebratene Entenbrust und ein feiner Backapfel geben diesem Keks ein besonderes Aroma. Unterstützt von den kräftigen Kräutern der Provence als Gegenpart eine runde Geschmackssache mit den bekannten Zacken!

Zutaten:
Dinkelmehl, gebratene Entenbrust, Backapfel, Kefir, Bio-Eier, Knoblauch und Kräuter der Provence

Fischermanns Freunde ... mit Thunfisch

 Bild Fischkekse

Die Thunfischkekse bestechen nicht nur Hunde mit ihrem Aroma! Auch Katzen riskieren einen Versuch und knacken mit Begeisterung die kleinen Leckereien...

Farbgeber ist hier die Sepia-Tinte.

Zutaten:  Dinkelmehl, Thunfischfilet, Apfel, Kokosraspel, Bio-Eier, Kefir, Salatkräuter und Sepia-Tinte

Lachshäppchen ...fürs Schätzchen

Hundekekse mit Lachs

Man stelle sich einen leckeren Lachshappen vor, drappiert auf einem schönen Gurkenstückchen garniert mit einem Zweiglein Dill. So in etwa war die geschmackliche Vorlage für diesen Hundekeks.

Hier wird das ganze abgerundet mit selbstgemachten Kefir aus Bio-Milch und einem Hauch roter Bete in Bio-Qualität.

Zutaten: Dinkelmehl, Lachs, Salatgurke, Bio-Kefir, Bio-Eier, Dill und ein Hauch rote Bete