Gundel vom Bioland-Hof Heckseifen und die Kefir-Herstellung

Kuh Gundel
Darf ich vorstellen: Das ist Gundel!

Sie wohnt auf dem Bioland-Hof Heckseifen der Familie Ohrndorf und ist dort an der Milchproduktion maßgeblich beteiligt.

Und was haben jetzt Gundel und ihre Milchproduktion mit Hundekeksen zu tun?

Die Bio-Rohmilch ist eine Grundlage für unsere eigene Kefirherstellung und wir verwenden den gesunden Kefir oft in unseren Hundekeksen. Mit Hilfe eines Kefirpilzes haben wir so immer ausreichend frischen Kefir für unsere Hundekeks-Herstellung vorrätig. 

Warum Bio-Milch?

Die wichtigste Voraussetzung für die Produktion einer hochwertigen Bio-Milch-Qualität ist eine artgerechte Tierhaltung. Sie muss den natürlichen Bedürfnissen der Tiere entsprechen und ist in der Bio-Landwirtschaft genau geregelt. Zur artgerechten Haltung gehören z. B. Kontakt zu Artgenossen, Auslauf, frische Luft und Tageslicht. Mindestens genauso wichtig ist die artgerechte Ernährung: In anerkannten Bio-BetriebenSchild Hof Heckseifen werden die Futtermittel meist selbst erzeugt oder sie stammen von anderen Bio-Höfen. Nur in Ausnahmefällen darf konventionelles Futter zugekauft werden. Bei der so genannten extensiven Tierhaltung, die ebenfalls vorgeschrieben ist, erhalten die Kühe einen besonders hohen Anteil an Weidefutter, einschließlich Heu und Grassilage, während industrielles Kraftfutter und Maissilage nur zu sehr geringen Anteilen verfüttert werden darf.
In den letzten Jahren verdichten sich die Hinweise, dass bessere Lebensbedingungen und besseres Futter auch zu einer besseren Milch-Qualität führen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien kommen zu dem Schluss, dass sich Bio-Milch deutlich und messbar von konventioneller Milch unterscheidet. Das kaum überraschende Fazit vieler Forscher: Die Zusammensetzung der Milch wird erheblich durch das aufgenommene Futter bestimmt.

Kefir-Knolle
Auch die Zeitschrift 'Schrot und Korn' hält es für sicher, dass Bio-Milch nachweislich gesünder sei: Britische Forscher fanden demnach in Bio-Milch 64 Prozent mehr Omega-3-Fettsäuren als in konventioneller Milch. Die Substanz, der man zahlreiche positive gesundheitliche Effekte nachsage, komme ansonsten vor allem in Fisch vor. Dänische Wissenschaftler wiederum hätten festgestellt, dass Bio-Milch messbar mehr Vitamin E enthalte. Auch bei Beta-Carotin und konjugierter Linolsäure (CLA) lag die Bio-Milch laut Untersuchungen vorn. Konjugierte Linolsäure (CLA) ist eine das Immunsystem stärkende Substanz im Fettanteil der Milch. In Bio-Milch komme sie laut einer Untersuchung der Universität Jena dreimal häufiger vor.


Im frischen Kefir finden Sie folgende Inhaltsstoffe:

Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C, Vitamin D, Folsäure und Niacin. Dazu kommen noch die Mineralstoffe Calzium, Eisen und Jod.

Paprika

Die Paprikaschote gehört zroter Paprikau der Familie der Nachtschattengewächsen. Sie hat in Deutschland erst nach dem zweiten Weltkrieg an Bedeutung gewonnen. Vor allem durch die in Deutschland lebenden Italiener, Spanier, Griechen, Türken und Ungarn wurde sie bei uns bekannt und eingeführt.


Für die Fütterung an den Hund kommen nur die gelben, orangen und natürlich die roten Sorten in Frage. Grüne Paprika sind unreife Früchte und enthalten für den Hund giftiges Solanin. Sie sollten daher nicht an den Hund verfüttert werden.


Rote Paprikaschoten enthalten relativ viel Vitamin C und Karotin. Sie haben verdauungsfördernde Eigenschaften und stärken das Immunsystem.

Unsere Zutaten

 

Unsere Hundekekse werden aus Zutaten in Lebensmittel-Qualität gebacken. Viele dieser Zutaten erhalten wir sogar in Bio-Qualität. Das wird dann extra in der Zutaten-Liste der entsprechenden Sorte genannt. Wir backen mit Dinkelmehl, welches allergenärmer als Weizen eingestuft wird.

Was uns wichtig ist: Die verwendeten Eier sind immer Bio-Eier! Wir möchten nicht ausgerechnet mit Hundekeksen nur aus preislichen Gründen eine Boden- oder sogar Käfighaltung der Lege-Hühner unterstützen.

Sollten Sie einen Hund mit einer Lebensmittel-Allergie haben, können wir gerne speziell auf Ihren Hund abgestimmte Kekse backen. Einfach Kontakt z.B. per eMail aufnehmen und wir stimmen Ihre Leckerchen mit Ihnen individuell ab. Für Hunde mit einer Glutenunverträglichkeit haben wir bereits einige Hundekekse im Sortiment.